Impressum
Exkursionen erlauben erste Einblicke in die Welt der großen und kleinen Naturwunder. Wer aber in die Tiefe gehen möchte ist mit dem Besuch eines Workshops bestens bedient. Workshops gehen über zwei oder mehrere Tage und sind jeweils Schwerpunktthemen gewidmet1. Z. B:

Wiesenworkshop mit der Volkshochschule Pforzheim

Termin: Sa., 17. Mai, So., 18. Mai 2008, Gesamtdauer 10 -12 Stunden.

Örtlichkeit: Füllmenbacher Hofberg mit Jugendhäusern oder die Gemarkung von Eisingen

Arbeitsweise, Vorgehen: Einführungsreferat zum Thema Wiesen (Geschichte, Nutzung, biologische Qualität, Gefährdungen und Schutz), 1, 5 Stunden

Geländearbeit: Pflanzen- und Tierbestimmung, Wiesentypen, intensive und extensive Wiesen, 6 Stunden

Zusammentragen der Ergebnisse, Schlussreflexion, evtl. Empfehlungen an Naturschutzämter et. al., 2, 5 Stunden

Mitzubringen: geeignete Kleidung, Schreibsachen, Bestimmungsliteratur, Ferngläser, Kescher, Lupen und Becherlupen, Verpflegung.