Terminkalender

Mythos Wolf. Eine natur- und kulturgeschichtliche Annäherung.
Vom Montag, 17. August 2020
Bis Freitag, 21. August 2020
Aufrufe : 250

Nachdem sich das Umwelt- und das Landwirtschaftsministerium nicht über den weiteren Umgang mit dem Wolf einigen konnten, ist nun das Thema beim Kanzleramt angelangt. Welche Tierart hat schon jemals so einen hohen Stellenwert bekommen? Woran liegt es, dass der Wolf solche Emotionen hervorruft, von inbrünstiger Verehrung bis zu abgrundtiefer Ablehnung? Verursacht er im Wald und auf den Weiden tatsächlich so viele Schäden, dass am Ende sich sogar Frau Merkel sich mit ihm Beschäftigen muss? Warum lässt man den Wolf nicht einfach ein Wildtier sein? Wir wollen diesen Fragen nachgehen und uns mit der Biologie und der kulturellen Ausdeutung des Wolfs auseinandersetzen. Dieser Kurs findet in Undeloh in der Lüneburger Heide statt, wo wir den Wölfen ganz nahe sein werden.

buchbar bei Arbeit und Leben/Hamburg www.hamburg.arbeitundleben.de   

Zum Seitenanfang